Das sind wir

Mein Name ist Doris Kaube - mit über 13jähriger Erfahrung als selbständige Tierbestatterin in Dresden und Umgebung für Sie da. Ehemals unter der Bezeichnung "Tierbestattung Im Rosengarten" wurde die Tierbestattung in dieser Form durch mein Bemühen in unserer Region bekannt. Nach der Vertragsauflösung mit dem Rosengarten-Tierkrematorium bin ich nunmehr seit Juni diesen Jahres unter neuem Namen als Freie Tierbestatterin tätig. Das Krematorium richtete zeitgleich in Dresden eine eigene Filiale unter dem Namen "Rosengarten-Tierbestattung" ein.

Mein Bestreben war und ist es, an der Ursprünglichkeit der Tierbestattung festzuhalten – eine Tierbestattungskultur in Deutschland einzuführen, diese zu bewahren und vor allem weiterhin verantwortungsbewußt mit dem mir entgegengebrachten Vertrauen der Betroffenen umzugehen. Deshalb entschied ich mich, mein Unternehmen weiterzuführen und benannte es um. Es bleibt damit alles beim Alten (Standorte und Erreichbarkeit eingeschlossen), lediglich der Name hat sich geändert.

Zu meiner Person

Die Inspiration zur Tierbestattung entstand aus der traumatischen gesundheitlichen Situation meiner Hündin Dana im Jahr 2002, als sie eineinhalb Jahre alt war. Aus dem Schmerz, sie zu verlieren, ging der Gedanke hervor, was dann… Im Mai 2017 mussten wir uns dann jedoch für immer von ihr verabschieden. Zudem hat uns unser nur zehn Jahre alter Kater Tino drei Monate später im August ebenfalls verlassen. Es begann eine sehr schwere Zeit für uns. Inzwischen ist uns das kleine Katerchen Moritz im Spätherbst 2017 zugelaufen, und im April diesen Jahres übernahmen wir den Westi-Opa Ralphi. Beide haben sich inzwischen angefreundet und fühlen sich sichtlich wohl.

Gern bin ich für Sie da

Es ist tiefe Tierliebe und damit innige Verbundenheit, die die sehr schmerzliche Trauer hervorruft, für die man kaum Worte findet - der Grund, weshalb wir unsere geliebten Vierbeiner oder geflügelten Begleiter würdevoll verabschieden möchten. Gern bin ich dann für Sie da.